Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Heimische Vögel: Pirol 2017 - Deutschland 20 Euro 1/8 oz Goldmünze Prägestätte A

Rückkauf von Edelmetallen

Hersteller:
Hersteller unbekannt
Artikel-Nr.:
3605
Ankaufspreis

195,00 €

Metall
Gold
Warentyp
Münzen
Feingewicht
1/8 oz, 9/1000, 999
Jahrgang
2017
Nennwert
20 Euro
Verpackung
In Münzkapsel

Die neue Münzserie der 20 Euro Goldmünze "Heimische Vögel" aus Feingold.

Hier handelt es sich um eine 1/8 oz Münze aus 999,9 Feingold, was einem Feingewicht von 3,89 g entspricht.

Die Goldmünzserie "Heimische Vögel" aus Deutschland ist die Nachfolgeserie, der Münzen zum Thema "Deutscher Wald".


Das erste Motiv dieser Goldmünzen war 2016 eine singende Nachtigall, entworfen vom Künstler Bodo Broschat aus Berlin.


Das Münzmotiv, das vom tschechisch-deutschen Bildhauer und Medailleur Frantisek Chochola aus Hamburg entworfen wurde, zeigt einen Pirol auf einem kleinen Ast. Die Wertseite der Serie „Heimische Vögel" wurde von Adelheid Fuss aus Schwielowsee/Geltow gestaltet.

Der Nennwert der Münzen der Serie beträgt 20 €. Die Münze wird prägefrisch in einer Plastikkapsel mit Echtheits-Zertifikat geliefert.


Die Limitierung der der Serie liegt bei 200.000 Stück pro Motiv und 40.000 Stück pro Prägestätte.

Zwischen folgenden Prägestätten können Sie wählen: A - Berlin, D - München, F - Stuttgart, G -Karlsruhe und J - Hamburg.


Die weiteren Motive der Serie sind

Pirol 2017

Uhu 2018

Wanderfalke 2019

Weißstorch 2020

Schwarzspecht 2021.


Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin


Bitte beachten Sie die angegebene Lieferzeit.

Denn die Ausgabe der 20 € Goldmünze Pirol 2017 erfolgt erst Ende Juni 2017.

 
"Heimische Vögel: Pirol 2017 - Deutschland 20 Euro 1/8 oz Goldmünze Prägestätte A"

Sie möchten informiert werden, wenn Heimische Vögel: Pirol 2017 - Deutschland 20 Euro 1/8 oz Goldmünze Prägestätte A unter einem bestimmten Preis erhältlich ist. Dann geben Sie bitte Ihren Wunschpreis an.