Georg v. Sachsen - 20 Mark Goldmünze

7,17 g Feingold
Georg König von Sachsen (1832-1904) war jüngster Sohn König Johanns von Sachsen. Er folgte seinem Bruder Albert nach dessen… Mehr

Georg König von Sachsen (1832-1904) war jüngster Sohn König Johanns von Sachsen. Er folgte seinem Bruder Albert nach dessen Tod auf den Thron. Regierungszeit 1902-1904.

Die Goldmünze mit dem Prägejahr 1903 ist die einzige 20 Mark Goldmünze aus dieser Regierungszeit. 250.000 Goldmünzen mit dem Konterfei König Georgs wurden damals geprägt.

Damit weist diese Goldmünze die geringste Gesamtauflage aller 20 Mark Kaiserreich Goldmünzen Sachsens auf.

Bankenüblicher Zustand - ss.

Sie möchten informiert werden, wenn Georg v. Sachsen - 20 Mark Goldmünze unter einem bestimmten Preis erhältlich ist? Dann geben Sie bitte Ihren Wunschpreis an.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert

andere Artikel des Herstellers

20 Franc 5,81 g Gold - Frankreich
319,30 € Ankaufspreis
20 Lire Car. Albertus 1849 - Italien (Sardinien) Goldmünze
319,40 € Ankaufspreis
20 Lire Vittorio Emanuele II. - Italien Goldmünze
319,40 € Ankaufspreis
Andorra Eagle - 30 Diner 1 kg Silbermünze .999 - B Ware
623,80 € Ankaufspreis
Banknotenattrappe 500 Euro - beschichtet mit 24 k Feingold
Echte Rose 27 cm beschichtet mit reinstem Feingold
Echte Rose beschichtet mit reinstem Feingold, 16 cm
Echte Rose beschichtet mit Silber 16 cm
Etui "Universal" groß Geiger Edelmetalle
Etui "Universal" klein mit Logo der Geiger Edelmetalle, schwarz
Etui für Silbermünze "Arche Noah - 1 oz"
Etui mit Memoryschaum - groß
Etui mit Memoryschaum - klein
Friedrich August Sachsen III - 20 Mark Goldmünze
394,20 € Ankaufspreis
Friedrich III - Preußen 10 Mark Goldmünze
196,90 € Ankaufspreis