Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Wiener Philharmoniker - Österreich 1 oz Platinmünze - diverse Jahrgänge

Rückkauf von Edelmetallen

Hersteller:
Münze Österreich
Artikel-Nr.:
3794
Ankaufspreis

803,00 €

Metall
Platin
Warentyp
Münzen
Feingewicht
1 oz
Jahrgang
2016 - 2020

Der Wiener Philharmoniker gehört zu den bekanntesten Anlagemünzen weltweit. Die Platinmünze vom Wiener Philharmoniker wurde erstmals auf der Wolrd Money Fair Messe in Berlin 2016 präsentiert. Die Anlagemünze von der Münze Österreich AG ist in der Stückelung 1 oz (31,1 g) erhältlich.

Die Vorderseite zeigt die berühmte Orgel aus dem goldenen Saal des Wiener Musikvereins. Darüber ist das Ausgabeland, die Republik Österreich, eingeprägt, während darunter das Gewicht, das Material, das Prägejahr und der Nominalwert angegeben sind. Unter der Inschrift WIENER PHILHARMONIKER PLATIN, ziert eine Auswahl an Instrumenten der Philharmoniker die Rückseite. Die Münze genießt vor allem bei europäischen Anlegern großes Ansehen, da sie die einzige Anlagemünze ist, die einen Nominalwert in Euro hat und so auch als offizielles Zahlungsmittel zugelassen ist.


Der Wiener Philharmoniker ist auch in verschiedenen Stückelungen in Gold, sowie als 1 oz Silbermünze erhältlich. Die Erstauflage der Goldbullionmünze wurde 1989 vorgestellt, dadurch ist die erfreut sich die Münze einer großen Bekanntheit und stand schon früh auf einer Stufe mit dem Maple Leaf und dem Silver Eagle und ist heute im Edelmetallhandel fest verankert.


Die Platinmünze wird mit einem Feingehalt von 999,5/1.000 geprägt.


Der Nominalwert der Münze beträgt 100 €.

 
"Wiener Philharmoniker - Österreich 1 oz Platinmünze - diverse Jahrgänge"

Sie möchten informiert werden, wenn Wiener Philharmoniker - Österreich 1 oz Platinmünze - diverse Jahrgänge unter einem bestimmten Preis erhältlich ist. Dann geben Sie bitte Ihren Wunschpreis an.